elisabeth hahnke coaching und training

Septemberwort: Annehmen

Mantra für den Monat September: Ich mach‘ es heute anders als sonst und lass mich wie ich bin. Das Septemberwort ist Annehmen. Es ist ein vielschichtiges Wort und wird erst in der Praxis lebendig. Deswegen finde ich es gar nicht einfach, darüber zu schreiben. Wie kann ich mich vollkommen annehmen, wenn ich doch am allerbesten weiß, dass ich weder eine Heilige, noch ein Rock Star bin. Ich komme ja noch nicht ...

MEHR LESEN

elisabeth hahnke coach und trainerin

Halte inne, nicht aus

Mach es wie meine Orchidee, in meinem Schlafzimmer. Wirf die Blüten ab und relax. Anstatt ein neues Buch zu lesen, hol das Lieblingsbuch Deiner Kindheit aus dem Schrank und vertreib Dir Deine Zeit mit Tom Sawyer und Ronja Räubertochter. Für die kommenden Wochen, sag „Nein, danke“ zu allem Neuen und halte einfach inne. Steig aus dem großen Lebensfluss und setze Dich ans Ufer. Schau den Wellen zu und beginne zu träumen. ...

MEHR LESEN

elisabeth hahnke coach und trainerin

Sit down and relax

Am Wochenende war ich auf einer Yogalehrerfortbildung. Am Ende des ersten Tages sagte unsere Ausbildnerin völlig unerwartet: „Und jetzt… meditieren wir zum Abschluss 45 Minuten in Stille. Richtet Euren Sitz ein, denn wir sitzen ohne Bewegung.“ Die Angst verließ ihre kuschlige Höhle in der Amygdala meines Gehirns und kam blitzschnell hervorgeschossen: „Was? 45 Minuten in Stille sitzen? Aaaaaah! Das habe ich noch nie gemacht, das ist zu lang! Das geht nicht! ...

MEHR LESEN

elisabeth hahnke coach und trainerin

(Mit Meditation) Es ist Zeit!

Es wird Zeit, dass ich in meine Kraft komme. Es wird Zeit, dass ich meine Lebendigkeit spüre. Und es wird Zeit, dass ich diese Lebenskraft auskoste und in ihr lebe. Es wird Zeit, dass ich mich in meiner Einzigartigkeit anerkenne. Es wird Zeit, dass ich lerne mich mit meinen Stärken wohl zu fühlen. Und es wird Zeit, dass ich verschwenderisch mit meinen Gaben umgehe. Es wird Zeit, dass ich mich in ...

MEHR LESEN

elisabeth hahnke coach und trainerin

Juniwort: Stark

Mantra für den Monat Juni: Ich bin stark. Es ist essentiell, dass Du Deine Kraft anerkennst und sie für Dich und andere nutzt. Wir brauchen Dich mit all Deinen Begabungen und Interessen, weil es sie in dieser Kombination, wie Du sie hast, nur ein einziges Mal gibt. Im Zusammentreffen zweier Entscheidungen – erstens, der Annahme Deiner eigenen Stärke und zweitens, der Widmung Deiner Stärke an das große Ganze – geschieht Heilung, ...

MEHR LESEN

elisabeth hahnke coach und trainerin

44 Ideen, kreativ zu werden

Gestalte mit Deinem Kopf, Deinem Herz und Deinen Händen. Schöpfe aus der Gesamtheit Deiner Möglichkeiten. Betrachte diesen Moment aus der Perspektive Deiner tiefsten Dankbarkeit. Finde neue Blickwinkel für Deine Probleme. Kombiniere all Deine Talente, Deine Gaben und… Verschenke Dein Licht. Bring Deine Liebe hervor und mach sie spürbar. Zerstöre alle Ideen davon, wer Du bist und… Erfinde Dich immer wieder neu! Verwerfe Neid und Missgunst, stattdessen… Feiere all die Schönheit, die ...

MEHR LESEN

elisabeth hahnke coach und trainerin

Loslassen, was nicht mehr dient

Liebe ist ein Seins Zustand. Und ich habe wunderbare Neuigkeiten: sie ist Dein natürlicher Seins Zustand. Es gibt viele Wege, um sie in Dir wahrzunehmen. Zum Beispiel eine Meditation auf Deine Liebe, das Fühlen Deines Herzens, ein schönes Post-It mit einer Liebesbotschaft von Dir an Dich, einen Liebesbrief an Dich selbst oder das Loslassen aller Dinge, die Dir nicht mehr dienen...Es gibt wirklich unzählbare Wege, die so subtil und einfach sein ...

MEHR LESEN

elisabeth hahnke coach und trainerin

Die Liebe in schwierigen Zeiten

Es gibt Momente im Leben, die uns zutiefst schmerzen. Unser Wesen ist erschüttert. Es fühlt sich so an, als ob die Puzzleteile unseres Lebens, die wir mühe- und liebevoll zusammengesetzt haben, auseinanderfallen. Manchmal ist dieser Prozess schleichend. Hier und da kommt uns ein Puzzlestück abhanden. Ganz selten, fallen in einem Moment die wichtigsten Teile durcheinander oder scheinen aus unserem Lebenskunstwerk zu verschwinden. Lieber Mensch, falls Du Dich in so einem Augenblick ...

MEHR LESEN